0820 - 901291 | MO-FR 8:30 - 22:30 SA 10:00 - 18:00 SO 10:00 - 22:00

Kundeninformation

Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen und weitergehende Informationen zum elektronischen Vertragsabschluss

A. Kundeninformationen zum Abschluss von Fernabsatzverträgen

Die nachfolgenden Informationen für Fernabsatzverträge stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten.

Alle Kundeninformationen erhalten Sie spätestens bei Lieferung der Ware in Textform. Sie können sich diese Kundeninformationen auch ausdrucken oder abspeichern.

1. Identität des Anbieters

Sie schließen Fernabsatzverträge mit der Firma 

Bungalow Booker B.V.
- Geschäftsführer Remco Hofstede -
Leipziger Platz 15 (Mosse Palais), 10117 Berlin
Telefon: 030 1388 1090
E-Mail: info@feriendorfspecials.at
Handelsregister Nr. 342.22.758 Kamer van Koophandel Amsterdam
Umsatzsteueridentifikationsnummer: NL814.505.296.B01

2. Produktauswahl und Vertragsschluss

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Buttons [in den Warenkorb] in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie jederzeit durch Anklicken des entsprechenden Links oder Buttons [unverbindlich ansehen. Sie können jederzeit Produkte wieder aus dem Warenkorb entfernen. Wenn Sie die Produkte im Warenkorb kaufen wollen, klicken Sie den Button „Kaufen“.

Bei Bestellungen über das Onlineformular auf unserer Webseite geben Sie nach Ausfüllen des elektronischen Bestellformulars (siehe unten B 1) durch Anklicken des Bestellbuttons ein verbindliches Angebot auf Abschluss eines Kaufvertrages ab. Der Kaufvertrag kommt erst dadurch zustande, dass wir dieses Angebot annehmen.

Auch bei Bestellungen per Brief oder Fax kommt der Vertrag erst dadurch zustande, dass wir Ihr Angebot annehmen. 

3. Reservierungssystem

FeriendorfSpecials stellt die Plattform für das Buchungssystem zur Verfügung. Sie schließen durch den Gebrauch des Buchungssystems einen Vermittlungsvertrag mit FeriendorfSpecials ab. Es bestehen keine Vertragsbeziehungen zwischen FeriendorfSpecials und Ihnen, aus denen Sie einen direkten Anspruch auf Erfüllung des Übernachtungsvertrages herleiten kann. Der Übernachtungsvertrag kommt vielmehr allein zwischen dem Hotel oder sonstigen Übernachtungsbetrieb einerseits und Ihnen andererseits zu Stande.

§ 1 Produktauswahl

Sie können die von Ihnen gewünschten Zimmerreservierungen auf der Website anklicken und nach näherer Spezifikation zusammenstellen. Diese werden in einem virtuellen Warenkorb gesammelt und Sie erhalten zum Ende Ihrer Buchung eine Zusammenfassung zum Gesamtendpreis inklusive Steuern und Nebenkosten.

Weitere Informationen zur Lieferung enthalten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen

4. Preise

Alle angegebenen Preise sind Endpreise in EURO und enthalten die gesetzliche Mehrwertsteuer. Weitere Einzelheiten enthalten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Die nachfolgenden Informationen für Fernabsatzverträge stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten.

5. Buchungskosten

Die zusätzlich zum preis anfallenden Buchungskosten für Deutschland betragen pro Buchung min. 18,50 € und max. 29,50 €. Die buchungskosten werden im Fall einer Stornierung nicht zurückgezahlt.


6. Art und Weise der Zahlung

Die Gesamtkosten Ihrer Buchung müssen an den entsprechenden Bungalowdorf entrichtet werden. Sie erhalten in Kürze eine Rechnung des von Ihnen gebuchten Dorfes. Die Zahlungsbedingungen sind je nach Dorf unterschiedlich und auf der Rechnung angegeben. Sie können in vielen Fällen wahlweise per Vorkasse, Bankeinzug, Kreditkarte, Nachnahme oder Rechnung bezahlen, abhängig von der Optionen des Dorfes. Der Dorf kann Sie auch um eine Anzahlung bitten. Zudem ist es möglich, dass die Rechnung bereits vor Ankunft komplett beglichen werden muss oder aber erst bei Ankunft vor Ort.

7. Kein Widerruf

Beachten Sie aber bitte, dass die Vorschriften über Fernabsatzverträge keine Anwendung finden auf Verträge über die Erbringung von Dienstleistungen in den Bereichen Unterbringung, Beförderung, Lieferung von Speisen und Getränken sowie Freizeitgestaltung, wenn sich der Unternehmer bei Vertragsschluss verpflichtet, die Dienstleistungen zu einem bestimmten Zeitpunkt oder innerhalb eines genau angegebenen Zeitraums zu erbringen. Bei derartigen Dienstleistungen ist also ein Widerruf ausgeschlossen.

8. Gewährleistungsbedingungen

Die Gewährleistung für die Erbringung von Diensten richtet sich nach den Vorschriften des ABGB. Die Verjährungsfrist beträgt 3 Jahre. Die Verjährung beginnt mit dem Schluss des Jahres, in dem der Anspruch entstanden ist und der Gläubiger von den den Anspruch begründenden Umständen und der Person des Schuldners Kenntnis erlangt oder ohne grobe Fahrlässigkeit erlangen müsste.

Weitere Einzelheiten zur Gewährleistung finden Sie im Rahmen unserer Allgemeinen Geschäftsbedingungen.

B - Weitergehende Kundeninformationen zum elektronischen Vertragsabschluss

Die nachfolgenden Informationen stellen keine Vertragsbedingungen dar. Die Vertragsbedingungen sind in unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen enthalten.

1. Wie funktioniert der Online-Vertragsabschluss mit uns?

Wenn Sie das gewünschte Produkt gefunden haben, können Sie dieses unverbindlich durch Anklicken des Bestellbuttons in den Warenkorb legen. Den Inhalt des Warenkorbs können Sie sich jederzeit anzeigen lassen und verändern.

2. Speicherung des Vertragstextes und Zugang für den Kunden

Wir speichern Ihre Bestelldaten und übersenden Ihnen diese in der Zugangsbestätigung per E-Mail. Unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Belehrung über Ihr Rückgaberecht erhalten Sie ebenfalls mit der Bestätigungs-E-Mail in Textform.

Ihre vergangenen Bestellungen können Sie in unserem Kunden LogIn-Bereich einsehen, sofern Sie sich für einen Kundenaccount registriert haben.

3. Eingabefehler

Sie können den Inhalt des Warenkorbs jederzeit verändern. Den gesamten Bestellvorgang können Sie jederzeit durch Schließen des Browserfensters beenden.

4. Vertragssprache

Sie haben die Möglichkeit, Verträge mit uns in deutscher Sprache abzuschließen.